Home
 
Michael Winterberg

Profil Michael Winterberg


Für Michael besteht

der Reiz des Fliegenfischens

in der ständigen Herausforderung sich immer weiter in dieser „Kunst“ zu perfektionieren. Glück oder Zufall sollen möglichst auf ein Minimum beschränkt werden. Nur mit dem Notwendigsten ausgerüstet und ohne jeglichen Ballast auf die Fischpirsch zu gehen, machen für ihn die Faszination und den Charme des Fliegenfischens aus.

Michael hat schon weltweit mit der Fliege erfolgreich gefischt. Von Neuseeland über Asien, Afrika und Europa bis hin nach Kanada und Patagonien, stets war die Fliegenrute mit dabei. Selbst so außergewöhnliche Fliegenfischer-Gefilde wie Indonesien, Thailand und Indien standen schon auf dem Programm.

Ob Forellen in Island, Jacks in Mexiko, Bonefish in Venezuela oder Tigerfisch in Namibia, Michael ist für alles zu haben und je exotischer ein Revier ist, desto mehr reizt es ihn. Einmal pro Jahr treibt es ihn zum Salzwasserfischen in die tropischen Regionen rund um den Äquator. Diese herrlichen, einzigartigen und artenreichen Gewässer mit ihren hohen Wassertemperaturen haben es ihm besonders angetan. In diesen Regionen der Welt braucht er kein lästiges Watzeug, dicke Stiefel oder gar einen Regenschutz, sondern nur leichte Bekleidung. Ein weiterer Grund dürfte wohl der sein, dass Michael ein bekennender "Schönwetterangler" ist und er nichts mehr als Kälte und Regen beim Fischen haßt.

Michael liebt die Extreme. Nicht nur in Bezug auf die weltweiten Reviere, sondern auch was die Auswahl der Ruten und Rollen angeht mag er es extravagant. Die Fischerei mit den hohen Rutenklassen, wie z.B. Klasse #12, hat es ihm besonders angetan, ebenso, wie die Ultra-Lighttackle-Fischerei mit gespließten Ruten auf Forellen und Äsche.

Michael ist der Senior des Teams und Mitgründer der Casting-Clinic. Neben seinen Aufgaben als Instruktor, kümmert er sich vor allem um die Administration, die Internetpräsenz und die Redaktion. Seine Fremdsprachenkenntnisse: Englisch fließend.