Home Link to Hardy

Rückblick -Hechtfischen mit der Fliegenrute am Mainparksee

(Februar 2013)
Nach mehr als drei Jahren "Hechtfischen am Mainparksee" lohnt es sich zurückzublicken.

Als uns Ralf-Dieter Döhler erstmals im Jahr 2010 das Hechtfischen mit der Fliegenrute am Mainparksee anbot, ahnten wir noch nicht, welch großer Beliebtheit sich diese Veranstaltung mal erfreuen würde. Was ursprünglich nur als einmaliger Termin gedacht war, ist inzwischen zu einer regelmäßigen Veranstaltung geworden.

Nicht nur die Möglichkeit vom Boot aus zu fischen und die Größe des Sees machen dieses Treffen attraktiv, sondern auch das Rundherum der Veranstaltung tragen zur Beliebtheit bei. Sei es das gemeinsame Mittagessen im Vereinshaus oder das gemütliche Beisammensein und der Erfahrungsaustausch mit netten Angler-Kollegen nach dem Fischen.  Ähnlich wie unsere Casting-Clinics, so hat sich auch das Hechtfischen am Mainparksee mehr und mehr zu einer festen Institution für Fliegenfischer im Rhein-Main-Gebiet entwickelt, wobei nicht nur das Fischen selbst und das Beutemachen im Vordergrund stehen, sondern vor allem auch die Kontaktpflege zu Gleichgesinnten.

Selbst wenn der eine oder andere schuppige Protagonist nicht immer so mitspielte wie wir es uns gewünscht hatten oder das Wettertiming im letzten Jahr nicht ganz optimal war, so hat dies in keiner Weise der Sache Abbruch getan. Die Feedbacks zu den Veranstaltungen waren durchweg positiv. Vielen Dank!   

Diese günstige Entwicklung ist aber nicht nur den äußeren Gegebenheiten zu verdanken, sondern auch – wenn nicht sogar in erster Linie – der Gastfreundlichkeit der Vorstände und Mitgliedern des Angelvereins Mainparksee. Obwohl viele Mitglieder des Angelvereins keine Fliegenfischer sind, haben alle diese Veranstaltung immer mit ganzen Kräften unterstützt und den Fliegenfischern immer einen herzlichen Empfang bereitet. Viele Vereinsmitglieder haben ihre Freizeit geopfert, um bei der Bewirtung und Organisation mitzuhelfen oder haben uns sogar ihre Privatboote zur Verfügung gestellt.

An dieser Stelle möchten wir uns namentlich bei Ralf Dieter Döhler, Michael Geiger, Wolfgang Strauß,  Helmut Weber, Michael Binder und Yves Audeoud bedanken. Ein besonderer Dank gilt vor allem dem Küchenchef Rudi, der sich in all den Jahren vorzüglich um unser leibliches Wohl gekümmert hat.

Am 24. November 2013 geht es dann in die fünfte Runde und wir hoffen, dass wir an den Spaß der Vorjahre anknüpfen können.

Bildergalerie - Rückblick - Hechtfischen mit der Fliegenrute am Mainparksee